GFK Schlauchliner und Schlauchlining für Hausanschlüsse

Seit 2002 baut die Kilian Kanalsanierung UV-härtende GFK-Schlauchliner erfolgreich ein.
Wir sanieren alle gängigen Kanalquerschnitte und Profilformen egal ob Kreis-, Ei- oder Kastenprofil. Aber auch Dimensionswechsel innerhalb einer Haltung lassen sich mit den von uns eingesetzten Schlauchlinersystemen sanieren. Der Dimensionsbereich reicht von DN 150 bis DN 1300.

Bei der Renovierung mittels Schlauchliner wird der Inliner mit einer Seilwinde von Schacht zu Schacht in den zu sanierenden Kanal eingezogen und dort an beiden Enden im Schachtbereich durch Spezialpacker verschlossen.  
Schlauchliner wird mit Druckluft aufgestellt bis er sich aufgrund seiner hohen Dehnfähigkeit an die Altrohrwand anpresst (close fit). Mit Hilfe einer fahrbaren UVA-Lichteinheit kann dann der Liner in kürzester Zeit ausgehärtet werden. Unmittelbar nach der Aushärtung erfolgt eine Dichtheitsprüfung des Schlauchliners. Im Anschluss werden vorhandene Seitenzuläufe mit dem Fräsroboter geöffnet und bei Bedarf saniert. Die hinterwanderungsfreie Anbindung des Schlauchliners kann auf verschiedene Methoden sichergestellt werden:

  • mit Linerendmanschetten aus VA mit EPDM-Dichtung,
  • als anlaminerter Kragen ebenfalls aus GFK,
  • mit Epoxidharz oder
  • mit kunststoffmodifiziertem Mörtel (PCC)

 

 

GFK-Schlauchliner-Kanalsanierung
GFK-Schlauchliner-Kanalsanierung
GFK-Schlauchliner-Kanalsanierung
GFK-Schlauchliner-Kanalsanierung
GFK-Schlauchliner-Kanalsanierung